Köln Jüchen: Fortnite in der Turnhalle

Veranstaltungszeitraum: 1.11.2019 – 31.12.2019

Veranstaltungsort: Jugendheim am Markt/ 3fach Turnhalle

Format: Nachmittagsworkshop

Köln Jüchen: Fortnite in der Turnhalle

Die pädagogische Zielsetzung des zweitägigen Workshops "Fortnite in der Turnhalle" war vielfältig. Sie setzte sich aus der Vermittlung und Förderung von Medienkompetenzen und handwerklichem Geschick, der kritischen Reflexion von Spielelementen, der gemeinsamen Ausarbeitung einer Spielsituation, der Sensibilisierung für Online-Begegnungen und Erarbeitung eines Verhaltenskodexes sowie dem Erarbeiten von Strategien mithilfe derer die Jugendlichen ihren Umgang mit Frustrationen verbessern können sollten, zusammen. Darüber hinaus sollten die Teilnehmenden über das Erstellen und Spielen eines, an das beliebte Battle Royal Computerspiel Fortnite angelehnten, Parcours zur sportlichen Aktivität motiviert werden.

Über den gesamten Zeitraum wurde das digitale Spiel Fortnite, welches dem Workshop als Vorlage diente, nie gespielt. Bemerkenswert ist auch, dass, obwohl viele der Teilnehmenden laut gesetzlicher Alterskennzeichnung zu jung für das Computerspiel waren, es dennoch alle kannten. Das Projekt konnte bei den 42 Teilnehmenden ein gutes Feedback erzielen, auch die Bündnispartner und externen Helfer*innen waren sehr zufrieden. Alle Beteiligten äußerten den Wunsch nach einer Wiederholung des Projektes. Die angedachten Ziele konnten alle erreicht werden, um die erlernten Kompetenzen zu vertiefen würde sich die Wiederholung des Projektes allerdings anbieten.  

Informationen

Format: Nachmittags-Workshop
Zeitraum: 01/11/2019 bis 31/12/2019
Stadt: Jüchen
Veranstaltungsort: 3fach Turnhalle u. Jugendheim Garzweiler

Köln Jüchen: Fortnite in der Turnhalle

Weitere Informationen