Dresden: Portal 2 Workshop

Veranstaltungszeitraum: 1.1.2019 – 30.4,2019

Veranstaltungsort: Jugendclub Eule

Format: Nachmittagsworkshop

Dresden: Portal 2 Workshop

Portal 2 ist ein preisgekröntes 3D-Jump'n’Run mit starker Puzzle-Komponente, das aus der Ich-Perspektive gespielt wird. Im Spiel bewegen sich die Spieler*innen durch Versuchsanlagen und müssen hierbei Rätsel lösen, die auf Räumlichkeit, Geometrie und logische Abfolgen setzen. Der Hauptteil des Spiels wird durch eine Geschichte rund um die alles-beherrschende künstliche Intelligenz GLaDOS gerahmt, die nicht nur zufällig an HAL 9000, den böswilligen Computer aus dem Film 2001: A Space Odyssey, erinnert. Das Spiel bietet neben der Hauptmission allerdings auch einen potenten Level-Editor zum Erstellen eigener Welten und Rätsel. Im Mittelpunkt der kniffeligen Aufgaben stehen dabei die namensgebenden Portale, die durch die Spieler*innen erzeugt werden. Die Spieler*innen bewegen entweder sich selbst oder Gegenstände durch die Portale und damit durch das Level. Die Workshops des Projektes verfolgten den Versuch, Jugendliche nachhaltig für eine kooperative und kommunikative Zusammenarbeit zu gewinnen.

Mit Portal 2 steht dabei ein Werkzeug zur Verfügung, dem es gelingt, das Interesse und die Bereitschaft der Jugendlichen zur Partizipation an einer gemeinsamen Aktivität zu wecken – ohne dabei als offensichtliche Bildungsmaßnahme wahrgenommen zu werden

Informationen

Format: Nachmittags-Workshop
Zeitraum: 01/01/2019 bis 30/04/2019
Stadt: Dresden
Veranstaltungsort: Jugendhaus "Club Eule" e.V. Dresden

Dresden: Portal 2 Workshop

Weitere Informationen

Dresden: Portal 2

Beim regelmäßigen Portal 2-Workshop im Jugendhaus Eule erstellten die Jugendlichen alleine oder gemeinsam eigene virtuelle Spielwelten.

Portal 2 ist ein preisgekröntes 3D-Jump'n’Run mit starker Puzzle-Komponente, das aus der Ich-Perspektive gespielt wird. Im Spiel bewegen sich die Spieler*innen durch Versuchsanlagen und müssen hierbei Rätsel lösen, die auf Räumlichkeit, Geometrie und logische Abfolgen setzen. Der Hauptteil des Spiels wird durch eine Geschichte rund um die alles-beherrschende künstliche Intelligenz GLaDOS gerahmt, die nicht nur zufällig an HAL 9000, den böswilligen Computer aus dem Film 2001: A Space Odyssey, erinnert. Das Spiel bietet neben der Hauptmission allerdings auch einen potenten Level-Editor zum Erstellen eigener Welten und Rätsel. Im Mittelpunkt der kniffeligen Aufgaben stehen dabei die namensgebenden Portale, die durch die Spieler*innen erzeugt werden. Die Spieler*innen bewegen entweder sich selbst oder Gegenstände durch die Portale und damit durch das Level.

Die Workshops des Projektes verfolgten den Versuch, Jugendliche nachhaltig für eine kooperative und kommunikative Zusammenarbeit zu gewinnen. Mit Portal 2 steht dabei ein Werkzeug zur Verfügung, dem es gelingt, das Interesse und die Bereitschaft der Jugendlichen zur Partizipation an einer gemeinsamen Aktivität zu wecken – ohne dabei als offensichtliche Bildungsmaßnahme wahrgenommen zu werden.

Informationen

Format: Nachmittags-Workshop
Zeitraum: 12/12/2018 bis 31/12/2018
Stadt: Dresden
Veranstaltungsort: Jugendhaus "Club Eule" e.V. Dresden

Dresden: Portal 2

Weitere Informationen